100 Comments

  1. Ertseinmal debonieren nach dem 5g ding völlig vergessen.. Ihr seid auch nur Hysteriker, meiste halbherzig recherchiert und in Verschwörungstheorien umgebaut… Sowas regt einfach nur auf…

  2. Russland hat Globale Migration Pakt unterschrieben,,,,was kann man von da erwarten, nur noch mehr "spiel" für uns, obwohl, in geheimen, alles schon längst abgesprochen ist!

  3. Und die ganzen deutschen Dummdödel hier in Deutschland, plappern einfach nur das nach, was Propaganda Medien in Deutschland wie Bild und Tagesschau auskotzen. Deutschland eine amerikanische Kolonie

  4. Es gibt dort nicht mal ein Parlament. Vom Gericht so entschieden. Dafür verf.gebende Versammlung, vom Volk entschieden. Also, noch illegaler als hier gesagt. Der Gegenpräsident hat keinerlei Legitimation. http://michaeljweidner.blogspot.com/2017/10/der-linke-rebell-venezuela-einer-unter.html

  5. Sanktionen gegen ein unabhängiges Land kommen einer Burgbelagerung im Mittelalter gleich.
    Damit wird jedes noch so reiche Land in die Knie gezwungen, wie immer auf Kosten der Bevölkerung. Hoffentlich ist es nur ein Schachzug von Trump um den Deep Staate endgültig zu vernichten.

  6. Former UN Expert Says US Sanctions Largely Responsible For Venezuelan Crisis:
    https://www.youtube.com/watch?v=foufdX2_dDs

  7. Danke für den hervorragenden Beitrag.
    Das ist objektive Berichterstattung! Die Nennung der Sanktionen der USA, welche ein Hauptfaktor für die katastrophale Lage in Venezuela ist, sucht man in westlichen Medien vergeblich 🙂 – Kalkül?

  8. Na Amis, mal wieder ein bischen zündeln, um Geopolitische Interessen mit aller Gewalt durchzusetzen? Diese psychopathischen, dreibuchstabigen BlackOps der Amis – DRECKSPACK!!!

  9. Wir haben groteske Situationen, wo die Regierungen der eigenen Länder die Feinde des Volkes sind und man dann…eben aufgrund dieser Ustände auf die "Rettung" der Grossmächte warten MUSS..sozusagen als Erlösung. Ein US Putsch wäre mir lieber als die kommunistische UN/EU Knechtschaft! So weit sind wir gekommen.

  10. Völkerrecht ? So wie ich das sehe hat immer der recht der die meiste Kohle und die besten Waffen hat . Das Völkerrecht ist eine nette Willensbekundung bei der der Wille fehlt diese Rechte durchzusetzen . Ist wie bei den angeblichen Menschenrechten und Rechten allgemein . Mehr Geld = mehr Recht !

  11. Das ist Der nächste offensichtliche Regime Change des US Imperium, angefangen mit Iran 54 und der letzte Ukraine 2014 und alle Marionetten machen wieder mit!
    Was ein korrupter Haufen!

  12. Macron ist ein Diktator!
    Er schießt auf die demokratische Opposition!
    Das habe ich als Bundeskanzler, zu dem ich mich eben selbst ernannt habe, jetzt gerade bestimmt und verhänge Sanktionen gegen die NATO, Den UN Sicherheitsrat, George Soros, Rothschild Bank, Blackrock und Goldman Sachs!
    Wenn innerhalb von acht Tagen, die sozialen Ungerechtigkeiten auf der Welt nicht behoben sind, werde ich weitere Schritte einleiten!
    Alle Optionen liegen auf dem Tisch!
    No more delays and now more excuses!
    Zitat Michael Pompeo, Kriegstreiber des US Imperium

  13. ES GEHT NUR UM RAUB DER BODEN SCHÄTZE
    NUR HETZE UND DRUCK VON AMERIKA UNSW
    ALLE SIND BÖSE VENEZUELA
    RUSSLAND WEIL SIE SICH WÄREN
    GEGEN DIE AUSBEUTUNG DURCH
    ANDERE LÄNDER

  14. Die USA haben viele "alte" Hightech-Waffen die verschrottet werden müssen, weil die USA viel bessere Waffen entwickelt und hergestellt haben. Statt die alten Waffen zu verschrotten, wollen sie es gegen Venezuela einsetzen und die Waffen dort entsorgen. So können sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Der Populist Donald Trump ist viel schlimmer als Bush und Obama – die Zeit wird es zeigen. Trump ist ein Satanist, Antichrist, ein Soziopath, KINDERSCHÄNDER und ein Psychopath der übelsten Sorte!!!

  15. Ich hoffe der venezolanische Generalstab ist schlau genug, die richtige Entscheidung zu treffen. Einen russischen Militärstützpunkt. Sonst wird Venezuela 🇻🇪 nie mehr frei. Amis Go Home !

  16. EinEinmal mehr! Die US-Imperialisten wollen Venezuelas Öl! Die USA sind mit 20 Billionen Schulden pleite! Das System funktioniert längst nur noch mit Krieg! Aber Maduro ist ein Kommunistenschwein und muss endlich weg! Selber Schuld! Chavez wurde damals demokratisch gewählt! Machte die Demokratie zu seiner Diktatur! Sein Nachfolger Maduro ist der genau gleiche Lügner und Betrüger! Während sich seine Clique schamlos bereicherte, wurde das Volk ärmer und ärmer! Das typische Bild im Sozialismus und Kommunismus! Mutti und ihre Lemminge sind auf dem gleichen Weg!
    mal mehr! Die US-Imperialisten wollen Venezuelas Öl! Die USA sind mit 20 Billionen Schulden pleite! Das System funktioniert längst nur

  17. Rußland sollte diesen Militärstandort einrichten, auch wenn es den USA nicht gefallen wird. Sie werden deshalb keinen Krieg anfangen.
    Das wäre ein weiterer Schritt zur Entmachtung der USA und das sollte das Ziel aller friedliebender Menschen sein.
    Venezuela darf kein Libyien werden !

  18. wichtig sind freundschaftliche Beziehungen von Deutschland zu Russland, hört Euch dazu Staatspräsident Steinmeier an http://staatenbund1871.bplaced.net/

  19. In Sachsen fahren nachts schon wieder amerikanische Militärfahrzeuge auf unseren Autobahnen und Militärflugzeuge hört man in der Luft, beängstigend.

  20. Wenn es so ist, erinnert es sehr an die Kuba-Krise 16.10.1962 – 28.10.1962
    https://youtu.be/BYfNULBs4o0
    Das die BRD-Regierung erwägt den Putschisten Guaidó als Interims-Präsident anerkennen, wenn keine freien Wahlen stattfinden sollen, dabei fanden am 20.05.2018 erst eine Wahl in Venezuela statt, die von der Opposition boykottiert wurde. https://youtu.be/BYfNULBs4o0 Die BRD scheint, besonders seit ihrer Hilfe beim Regime Change in Kiew am 21.02-2014, immer auf der Seite der Putschisten zu stehen. Natürlich nur, wenn diese Putschisten im Sinne des transatlantischen NATO-EU-Imperium handeln! 
    https://www.youtube.com/watch?v=3QvoUndZVGshttps://www.voltairenet.org/article204655.html
    Bei der Präsidentschaftswahl am 20.05. 2018 wurde Maduro wiedergewählt! Die Opposition boykottierte aber die Abstimmung und sprach von Wahlfälschung, ohne je Belege für ihre Vorwürfe vorgelegt zu haben. Aber die BRD-Regierung verlangt jetzt umgehend freie und faire Wahlen in Venezuela. Nicolás Maduro könne nicht für sich beanspruchen, der legitime Präsident des Landes zu sein. Die BRD-Regierung erwägt sogar die Anerkennung von Guaidó als Interims-Präsident.https://youtu.be/BYfNULBs4o0 Die BRD scheint, besonders seit ihrer Hilfe beim Regime Chance in Kiew am 21.02-2014, immer auf der Seite der Putschisten zu stehen. Natürlich nur, wenn diese Putschisten im Sinne des transatlantischen NATO-EU-Imperium handeln!https://www.jungewelt.de/artikel/347876.frei-und-fair.html Wenn die NATO-EU-Medien, gewählte Präsidenten und ihre Regierungen als „Regime“ oder Diktatur bezeichnen, ist ein Bürgerkrieg nicht weit. Wenn der Bürgerkrieg erreicht ist, dann folgt der Ruf dieser NATO-EU-Kriegsverbrecher nach humanitärer Hilfe – Natürlich mit NATO-Militär und die Bundeswehr ist dann auch immer mit dabei.! Hugo Chavez hatte 2010 die Niederlande beschuldigt, sie planen mit den USA an einer US-Invasion Venezuela. Hugo Chavez machte die Aussage, weil die USA Aruba und Curaçao (Niederländische Kolonien) als Basis für Spionageflüge über Venezuela, als Überwachungsflüge im Krieg gegen Drogen getarnt nutzten. Am 8.01.2010, verletzte ein US-Flugzeug das venezulanische Hoheitsgebiet, wurde aber von zwei venezolanischen F-16-Kampfjets abgefangen und zum Verlassen des Luftraumes gezwungen. Venezuela wird auch von Kolumbien aus von den USA bedroht. Am 20.12.2009 hatte eine unbemannte US-Spionagedrohne den venezolanischen Luftraum verletzt, worauf Hugo Chávez das Militär in Alarmbereitschaft mit den Befehl setzte, in Zukunft jedes Flugzeug abzuschießen. Diese Verstöße waren natürlich nicht der einzigen! https://kenfm.de/tagesdosis-22-8-2017-venezuela-die-opposition-will-ein-neues-chile/

  21. F, GB und USrael ziehen seit Jahrhunderten, als Kriegsvasallen des Geldes ,plündernd,
    mordend und brandschatzend über den gesamten Globus.
    Insbesondere durch Nord Afrika, das Osmanische Reich (Naher Osten), Europa und immer wieder Russland mit einbeziehend, jetzt zum vierten Mal.

    Geld und Religionen sind die Motoren für alle Verbrechen gegen die gesamte Schöpfung.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Papst ,Zionisten, Konzernlenker, Aktionär ,Bänker oder Politiker.

  22. Charta der Vereinten Nationen
    Die Charta der Vereinten Nationen ist das Vertragswerk, auf welchem die UNO aufbaut. Sie umfasst das in Art. 2 Abs. 4 verankerte Gewaltverbot, das den Staaten verbietet, Gewalt gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates anzudrohen oder anzuwenden. Sie beinhaltet auch ein Interventionsverbot, welches das Eingreifen in die inneren Angelegenheiten eines Staates untersagt. Einzige Ausnahmen des Gewaltverbots bzw. Interventionsverbots sind das Selbstverteidigungsrecht (Art. 51 UNO-Charta) und die Anwendung von Zwangsmaßnahmen nach vorangegangener Feststellung einer Bedrohung oder eines Bruchs des Weltfriedens durch den Sicherheitsrat.

    Artikel 1

    (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung.

    (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden.

    (3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind, haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten.

    Die Charta der Vereinten Nationen ist die "Verfassung" der Vereinten Nationen (UN). Sie wurde am 26. Juni 1945 durch die 50 Gründungsmitglieder in San Francisco unterzeichnet (Polen unterzeichnete später und wurde dadurch 51. Gründungsmitglied) und trat am 24. Oktober 1945 in Kraft, nachdem sie von den damals fünf ständigen Mitgliedern des Sicherheitsrates (Frankreich, Sowjetunion (seit 1991 Russische Föderation), Republik China (bis 1971 Taiwan, seitdem Volksrepublik China), Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten von Amerika) sowie der Mehrheit der anderen Unterzeichner ratifiziert worden war.

  23. Jeder Irrsinn der die letzten 150Jahre seit der Industrialisierung auf der Welt geschehen ist , hat ominöser weise den ein und den selben hintergrund . Es ist der kranke Wille ,den Dollar und der Fed. irgendwie an mehr Einfluss zu verhelfen bzw. zu erhalten . Aber wie Herr Kneip schon sagte : Niemand kann einen Kranken Probant mit Krankheit heilen . Er wird über kurz oder länger an den Ursachen dahinscheiden . In diesem wie in den meisten Fällen die ewige machtlosigkeit der unvermögenden Wirtschaft Nordamerikas ( USA ) . Das geistige Now How Europas , respektive Deutschlands ist aufgebraucht , und der amerikanische welten singsang wird Verstummen und in der Bedeutungslosigkeit des Abfalleimers der Wirtschaftlichen Geschichte landen .

  24. …..JA,LEIDER …..WIE SO OFT ! DUMMEN SCHWEIGEN AGAL WAS PASSIERT…..WEIL SIE DUMM SIND ! TEILE UND HERSCHE ….IMMER WIEDER, DIESES MAL SEHR PLUMP….

  25. Na ja so ohne soll der Maduro auch nicht sein z.b. die bekannte Maduro Diät oder die Kaninchenzucht um die Bevölkerung zu füttern all seine Pläne einen Aufstand zu verhindern und seine Bevölkerung zu unterstützen ist fehlgeschlagen also er hat schon sehr oft ins Klo gegriffen. Maduro hat auch das Grundgesetz geändert um an der Macht bleiben zu können obwohl zwei Drittel des Parlaments ihn absetzen wollten

  26. Das liegt daran das Venezuela eine der größten Rohölvorkommen der Welt besitzt, und nicht nach der Nase der USA tanzt. Es braucht nur Sanktionen und das Volk rebellisch zu machen, um den Presidenten zu stürzen. Noch eine geeignete Marionette a la Guaidó (studierte in den USA und wurde von den USA heimlich finanziell unterstützt) bereithalten, und so hat man dann eine Wunschregierung a la USA.

  27. Die USA haben genug Hinterhöfe auf der Welt. wo sie das Sagen haben.
    Sie wollen doch immer, dass sich keiner bei ihnen einmischt. Also sollen sie auch dies anderen Staaten zugestehen.

  28. ES GIBT KRIEG….da Russland,China sich das nicht gefallen lassen werden,wie Trump versucht Venezuela zurück in seinen schoß zu bekommen.

  29. Und wenn uns die Welt um die Ohren fliegt, wie nahmhafte Publizisten schon erwähnt hatten. Dieses mal fliegen die üblen Ammis, Gott sei Dank, mit in die Luft . Prima !

  30. Wollt ihr frieden? Dann muss das gesocks in den usa weg. ALLE die die die fäden ziehen. Alle ceos der banken der die FED gehört. Dann hätte man schon viel gür den frieden getan

  31. hoffentlich mischen sich russland und die türkei ein und verhindern eine weitere marionette amerikas dessen öl ausgebeutet wird

  32. Letzte Schuß von Tramp an alte Weltordnung, in Venesuela. Es ist Krieg zwischen alten und neuen Weltordnung. Neue Weltordnung und Venezuela wird gewinnen. Und wir sind Zuschauer… Denkt noch jemand so.!

  33. Überlegt doch mal: Venezuela droht USA mit Krieg? Absolut unrealistisch oder der Präsident von Venezuela ist irre. Schaut euch mal die Rede an, völlig entspannt. Es werden vermutlich Nebenschauplätze inszeniert um dem Deep State zu diskreditieren.
    Hier wird im großen Stil Schach gespielt. Beim Schach gibt es nur 2 Spieler!!!! Mehr verrate ich nicht!

  34. Das nenne ich"freie Presse".Al jarisa ist ebenfalls 1000mal objektiver,als die sogenannte "freie Presse".Da sind zb.nur eine Handvoll "Journalisten", in Syrien,die alle mainstream "Journalisten" mit Informationen (teilweise falsche)versorgt.Langsam nervt mich die "Lügenpresse".Das ist volksverdummung ..Aber leider werden im Netz auch sehr viele fakenews verbreitet…Also,Vorsicht bei der Informatios Auswahl..Es wird Zeit,das sich die Nationen gegen die US Politik wehren,und nicht weiter "Schosshündchen" der US Interessen sind…Raus aus der NATO…..Seit Bestehen der USA gab es bis jetzt nur 17 Jahre,in den die USA keine kriege führten.Das ist Fakt.Von wegen Friedlieben.Die USA ist die Agressivste Nation der Welt.Weltweite Sanktionen gegen US Politik wäre teoretisch das beste,wenn es nicht zu Krieg führen würde.Eigentlich müsste man die USA komplett isolieren,so wie sie es seit ca.150 Jahren mit anderen Nationen tun….Leider müssten dann,wie immer die Einwohner dann am meisten leiden,wie in anderen Nationen auch.Venezuela ist da ein gutes aktuelles Beispiel.Da gibt's noch Unmengen an Nationen,die unter dem US imperialismus leiden.Diktaturen und Marionettenregierungen werden unterstützt und mit Waffen versorgt,solange sie us Interessen vertreten.Siehe SaudiArabien…Ein Land;das im Mittelalter lebt,Menschenrechte mit Füßen tritt aber der US Regierung die Füße leckt…Manchmal kann ich radikale Gesinnungen nachvollziehen. sorry für einige Grammatikfehler,ich bin us citizen.Leider….Deutsche schämen sich für ihre Vergangenheit,USA celebriert das abschlachten der Ureinwohner(thanksgiving,Slavery uvm.)Leute fuck the USA dahin,wo keine Sonne scheint.

  35. Wenn der Diktator Maduro ein Freund der USA wäre würde sich Russland und China auf die Seite des Venezulanischen Volkes stellen das aus bittere Not auf die Straße gegen Maduro demonstrieren und würden Guaido viel Glück und Durchhaltewillen wünschen. Denn ohne Armee und Polizei die er gut bezahlt um deren Loyalität zu sichern .wäre Maduro ein Nix. Erweiß warum er freie Wahlen fürchtet.!!

  36. Was für eine Saupolitik die US Regierung sich Erlaubt auf der ganzen Welt nicht nur in Venezuela auch im Nahen Osten im Iran und Irak und bei den Ureinwohner in Amerika.Es geht immer nur ums Geld und Macht.

  37. Es gibt nur ein Haken an der Sache, die Amis brauchen überhaupt kein venezolanisches Öl mehr! https://www.n-tv.de/wirtschaft/kurznachrichten/USA-Mehr-Ol-Export-als-Import-article20759420.html
    Deswegen sind ganz sicher auch nicht die USA schuld. Das ganze CLAP-Kolchosensysem um die Privatwirtschaft nach Preiskontrollen an die Wand zu fahren, stammt auch nicht gerade aus ihrer Feder.
    Das ist einfach nur kommunistische Zettelplanwirtschaft in Reinkultur. Billy Six hat es auch gewusst.

  38. U$A und seine Maskottchen Merkel, May, Macron wollen auch Regime change in Venezuela, der Westen (die Christliche Länder) sind Terror, Krieg, Sau-di und I$I$ bundniss. wir haben gesehen was dabei raus kommt wenn man Coca Cola oder MCDonald nach Syrien, Irak, Libyen, Afganistan verkaufen will.

  39. Öl, viele andere recourcen Gold usw. Dann um das gebunkert Geld also Schweiz Nummer 2. dazu kommt der Inf Vertrag vor dem Aus.

  40. Würden die Amis vor der eigenen Tür kehren und den Rasissmus im eigenen Land bekämpfen und die restliche Welt in Ruhe lassen ,dann hätten wir vielleicht Frieden.Im Konflikt mit Russland sind doch die Amis die schuldigen,die wollen doch gar nicht Frieden mit Russland,sie sind ein KRIEGE Treibendes Volk.Überall in der Welt mischen sie sich ein und schaffen nur noch mehr Probleme.

  41. Zionistische lügenrudelpresse und Politiker in Deutschland und EU stehen hinter diesen kriminellen perversen US Bastarden…traurig ! Wacht auf Zar Putin Sultan Erdogan jetzt Maduro jeder der USA die Zähne zeigt und sich nicht beugt muss weg…verfickt nochmal schreit den Bastarden ins Gesicht wacht auf

  42. Die USA mit einer Degenerierten Bevölkerung und ein inkopetenten Mörderbande als Regierung….und was fällt eignetlich der EU ein,wollen sie mitmachen um Venezuela auszubeuten…

  43. Die Frage ist, wieso fast jedes EU bzw. Eurpäisches Land ausser Italien und Griechenland sich mit den USA einigen? Was bitteschön hat Luxemburg von ein Machtwechsel in Venezuela? Das ganze erinnert mich an:

    Drei Ringe den Elbenkönigen hoch im Licht,

    Sieben den Zwergenherrschern in ihren Hallen aus Stein,

    Den Sterblichen, ewig dem Tode verfallen, neun,

    Einer dem dunklen Herrn auf dunklem Thron

    Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.

    Einen Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,

    Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden

    Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.

    Unsere Politiker werden von ein handvoll mächtige nicht-Jüdische Sionisten dirigiert.

  44. da aergern sich die amis das es in venezuela fast keine moslems gibt, da können sie keinen (sogenannten) islamischen terror anzetteln, aber wer weiss, vielleicht schafen die das auch. el kaida = el cariachi

  45. Kauft keine usProdukte und wir zwingen die USA in Knie die Knie ,ich tue das seit USA 1999 Serbien gebombt hat ,wegen Menschen Rechte, ich bete jeden Tag für Natur Katastrophe über amerika egal ob zu viel Hagel, Regen, Schnee, wind, oder Wasser alles ist willkommen alle amis sind Waffen Narren, die bringen ihren 5 jährigen Kinder bei wie man schießt !!! Also eine erdkugel ohne amerika würde sich politisch ,klimatisch ,und drastisch besser entwickeln ,auch ekonomisch. No iphon, m.donald,col Pep,i ,Nik,e kfz, burger, hape Computer, usw Liste ist zu befolgen bis zum Ziel. AMIN, AMEN

  46. Guter Beitrag, vielen Dank.
    Ich hoffe, dass Russland konsequent zu seinem Wort steht.
    Mittlerweile hat auch der „Wissenschaftliche Dienst“ des Bundestages das Vorgehen der Bundesregierung und die Anerkennung eines Übergangspräsidenten sowie die ultimative Forderung nach Neuwahlen als fragwürdige Handlungen in Bezug auf da Völkerrecht „gerügt“.
    Aber was sollte man auch von so einem Außenminister (SPD) erwarten ?
    Rückgrat ? Nicht doch ….

  47. Roten Knopf Sollten die Russen Drücken Ohne Vorwarnung . Und die Globalen Terroristen gibt es nicht mehr .

    Und Menschen in aller Welt können endlich in Frieden Leben .

  48. das ist das gleiche Putsch von dem amis was bei uns auch passiert war die kaufen diese Leute f. sich über 100.000 t ,Lehrer, Reporter, Richter ,Polizisten ,Soldaten ,Politiker usw… so gibts Verräter auch in Deutschl. u. Frankreich in der EU. die alle f. die amis Arbeiten u. spionieren u. Verraten sind alle israels u. amis Marionetten

  49. Die USA wollen wegen der Krim einen Krieg provozieren. In Syrien 6 Jahre Krieg, Zerstörung und viele Tote nur um Russland zu schaden. Und jetzt Venezuela. Und monetärer Krieg gegen die Türkei! Und Merkel und EU sind nicht mal fähig die Erpressung wegen der Gaspipeline zurück zu weisen! Wie dämlich die bisher guten Kontakte zu Russland zu zerstören das keine Bedrohung darstellt. Die Weltbedrohung sind nur die USA.

  50. 100%-ENDE MIT DEM UN-HANDELS-BOYKOTT DER USA !

    (Ansonsten 100% Wirtschaftsboykott gegen "USA & IWF")

    Mit US-Trump, dem giftigsten Mann der Welt, zu verhandeln ist gefährlich;

    wenn man weiß, wie oft US-Indianer-Verträge von Wem gebrochen wurden!

    wenn man weiß, wer Venezuelas Staat von Hugo Chavez / Maduro lähmt!

    wenn man weiß, wer Imperalismus / Einseitigkeit der Privatkonzerne feiert!

    wenn man weiß, wer die "Bolivianische Revolution" vergiftet, lähmt, tötet!

    wenn man weiß, wie Giftig Opiumhändler / Trumps Privat-Konzerne sind!

    wenn man weiß, wie kriegerisch rechte Hilfslieferungen der UN-USA sind!

    wenn man weiß, wie bunte UN-Agenten der US-Mafia den Gaddafi killten!

    Dann weiß man, das Trumps Rechte Horde kein Verhandlungspartner ist!

    Dann weiß man, das Chinas KP für Nord-Koreas KP der echte Partner ist!

    So wissen wir, echte Partner sind im Ur-Linken Süd-Amerika, in Chinas KP,

    in der bolivischen Revolution im Zeichen von Venezuela von Hugo Chavez,

    Präsident Maduro, Evo Moralez, Abby Martin, Rafael Correa, Ernesto Villegas,

    Alejandro Fleming, Alfred de Zayas, und ferner in unserer Region Willy Wimmer,

    Ernst Wolff, Freidenker Klaus Hartmann, Jan Böhmermann, Volker Pispers,

    Jürgen Becker, Phillipp Möller, Caroline Kebekus, Serdar Somunca, Henry

    M. Broder, Hamed Abdel Samad, weiter bis Europa, Afrika, Weißrussland!

    Mitglied von

    =Chinas KP=

    XI JINPING

    MODERNE GERECHTIGKEIT FÜR DIE KP VON

    ERNST THÄLMANN UND KARL LIEBKNECHT

    Es lebe das Venezuela von Hugo Chavez, die

    bolivianische Revolution auch mit Nordkorea!

    BOYKOTT UND KAMPF GEGEN IWF-JÜNGER

  51. Die USA sollten nicht vergessen das sie in 320 Länder Kriege verübt haben und mit Blut übzogen haben, Schande USA. Ami go hom, oder Ledernacken nicht aus Vietnam gelernt Schande.

  52. An stelle Russlands würde ich alles amerikanische verbieten also sprich Autos mcdonalds 685 Stück zumachen, iPhones, filme, web seiten blockieren
    USA braucht die welt, wird brauchen USA gar nicht

  53. Die wahren Hintergründe des Venezuelakonflikts kurz, klar und verständlich erklärt. Die USA sind und bleiben der weltweite Unruheherd.

  54. fuck the USA … überall eimischen und die Herrschaft mimen nehmt den Dollar als Leitwährung weg und die Kriegstreiber gehen Bankrott …

  55. Trump und Netanjahu müsste man vors kriegs Tribunal bringen sonst wird die weltgemeischaft nicht mehr an das Recht glauben.
    Israel und die USA sind Völkermörder organizationen
    Nach dem zweiten Weltkrieg sind zwei Monster Staaten erschaffen worden .
    Zionisten und Antichristen ,sowie Israel und Amerika.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *