9 Comments

  1. Sehr geehrte Mitstreiter und Gleichgesinnte!

    Das Kollektiv des Fonds Konzeptueller Technologien – das sind in erster Linie Menschen, denen das Schicksal unseres Heimatlandes (Russland)  und der ganzen Menschheit nicht gleichgültig ist, die im Rahmen der eigenen Möglichkeiten durch den Einsatz ihrer eigenen Kräfte und Zeit, sich an unserer gemeinsamen Sache beteiligen, um den Sieg in diesem Hybriden Krieg, welcher, so lange die Menschen sich erinnern können, geführt wird, erringen zu können.

    Wir benötigen Ihre Köpfe und Hände, damit wir diesem Sieg zusammen näher kommen können.
    Hiermit laden wir Übersetzer aus der russischen in die deutsche Sprache, deutschsprachige Redaktoren und Sprecher zur Mitarbeit ein.
    Wir schauen uns gerne Ihre Vorschläge für eine mögliche Zusammenarbeit an.
    Wir möchten daran erinnern, dass das Hauptmerkmal und Prinzip unserer Zusammenarbeit in diesem Kollektiv, Uneigennützigkeit ist. Das ist das zuverlässigste Prinzip Menschen zu vereinen. Alle, die mit uns zusammenarbeiten wollen, bitten wir diesem Link zu folgen:
    https://docs.google.com/forms/d/1idaVhq8I46BclmF0qFB5l4CoxTnKk3A7Y-rITYF9tUM/edit?usp=drivesdk   

    Die Antwort kommt nicht sofort, aber es wird definitiv eine Rückmeldung geben.

    Hochachtungsvoll, das Kollektiv des Fonds Konzeptuelle Technologien.

  2. Nur was ist mit Israel??
    Soll das nicht das Zentrum der Steuerung werden. Dann später Großisrael
    Die englische Krone ist doch zu 100% jüdisch

  3. Ich würde vorschlagen, wenn das der Iran nicht hinbekommt, dann könnte das deutsch-russische Reich in gegenseitiger Partnerschaft mal für ein paar Jahrtausende die Funktion des Konzentrationszentrum der Macht in Eurasien übernehmen, damit in unsere Zivilisation mal ein bißchen Kontinuität und Sinn hereinkommt und der Fortbestand und die geistige Entwicklung der Menschen ( Tiere und Pflanzen) gesichert ist.

  4. "Das System ist perfide, schmeckt süß und glänzt in den buntesten Farben, aber es kommt nicht ohne Gewalt aus. Gewalt nach Außen, Gewalt im Inneren. Systemgewalt. Jeder, der diese Mechanik erkannt hat und laut ausspricht, wird vom System attackiert und isoliert. Man versucht, an ihm ein Exempel zu statuieren, indem man zum Beispiel alles dafür tut, um die wirtschaftliche Situation zu zerstören. Die physische Vernichtung wird bei diesen Machtspielchen billigend in Kauf genommen, um nicht zu sagen – erwünscht." https://www.youtube.com/watch?v=TN0CP6hLrTU

  5. was müssen die alten Griechen ein glückliches Volk gewesen sein, sie glaubten, die Götter regieren die Welt !

    heute wissen wir, dass wir von verrückten regiert werden !

    trotzdem : allen einen friedlichen Himmel !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *