23 Comments

  1. Wir freuen uns, wenn Sie auf unserem YouTube Kanal Inhalte und Meinungen mit uns austauschen. Allerdings möchten wir einige Regeln geltend machen.

    Sachliche Kritik sowie Hinweise sind willkommen, Beleidigungen dulden wir nicht. Grundsätzlich gelten auf unserem YouTube Kanal dieselben Regeln wie in unserer Leserkommentarspalte:

    https://www.nzz.ch/netiquette-diese-regeln-gelten-in-unserer-community-ld.143340

    Wir versuchen, Ihre Fragen und Hinweise so gut es geht zu beantworten. Bitte haben Sie Nachsicht, wenn wir dafür einen Moment brauchen.

  2. Mich wundert, dass bei der Einschätzung nur die letzte Ereignisse betrachtet werden und nicht die komplette Geschichte. Als ob dass kapern von Öltanker durch Iran und Eingriff auf amerikanische Botschaft in Irak nicht gewesen. USA hat schon in Vergangenheit ein Krieg mit einem ähnlichen Land Irak geführt, und es ist nicht zu einem viel zu großen Ölpreis einstieg und nicht zu einem riesen große Migrationswelle geführt.

  3. Der durchgeknallte Kriegstreiber USA ist schon wieder an einem Krieg im
    Nahen Osten interessiert. Mit dem Iran hat er sich den völlig Falschen
    ausgesucht! Bildhaft ist die Situation zu vergleichen, als würde man mit
    nackten Händen in ein Hornissennest während der Brutzeit greifen! Viel
    Spaß dabei!!!

  4. Der durchgeknallte Kriegstreiber USA ist schon wieder an einem Krieg im
    Nahen Osten interessiert. Mit dem Iran hat er sich den völlig Falschen
    ausgesucht! Bildhaft ist die Situation zu vergleichen, als würde man mit
    nackten Händen in ein Hornissennest während der Brutzeit greifen! Viel
    Spaß dabei!!!

  5. Der durchgeknallte Kriegstreiber USA ist schon wieder an einem Krieg im
    Nahen Osten interessiert. Mit dem Iran hat er sich den völlig Falschen
    ausgesucht! Bildhaft ist die Situation zu vergleichen, als würde man mit
    nackten Händen in ein Hornissennest während der Brutzeit greifen! Viel
    Spaß dabei!!!

  6. Es ist ein bisschen schade, welche Kommentare man hier lesen muss… Ich hätte mir noch gewünscht, wenn Sie noch den Flugzeugabschuss IR655 erwähnt hätten… Ansonsten danke für das kurze, informative Video!

  7. Gutes und objektives Video, danke Ulrich! Hoffentlich wird der Teil "Ausland" in der NZZ in Zukunft auch so objektiv – bis jetzt waren zahlreiche Artikel zu einseitig.

  8. Ist mir egal…Wir leben in Deutschland. Wir haben nichts damit zu tun. Wir können Zuhause sitzen, Popcorn essen und uns die Scheiße geben

  9. Mossadegh der "erste demokratisch gewählte Ministerpräsident"? Oft behauptet, um eine Einzigartigkeit Mossadeghs zu suggerieren, aber falsch. Der Schah hatte ihn verfassungsgemäß zum Premierminister ernannt und er wurde anschließend vom Parlament bestätigt, genauso wie bei allen seinen Vorgänger in diesem Amt seit der Konstitutionellen Revolution von 1906 und auch noch bis zum Ende der Schah-Herrschaft.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *